• Sie Sie

    im Mittelpunkt.

  • Schön hier! Schön hier!

    Wir für Wülfrath.

  • Gemeinsam Gemeinsam

    bringen wir Wülfrath zum Blühen.

  • Gemütlichkeit Gemütlichkeit

    beginnt bei uns.

Aktuelles

Rosenmontag geschlossen!

Die Verwaltung sowie das Kundencenter der Stadtwerke Wülfrath bleibt am Rosenmontag, 27.02.2017 geschlossen.

Stadtwerke Wülfrath fällen vorsorglich drei Bäume im Stadtgebiet!

Die Stadtwerke Wülfrath lassen zwischen dem 20. und 28. Februar vorsorglich drei  Bäume in der Stadt fällen – und zwar in der Reinhold-Schneider Staße. Dies ist die Konsequenz aus dem Ergebnis eines speziellen Baum-Checks entlang ihrer Erdgas- und Wasserleitungen, das jetzt in Form eines Katasters vorliegt. Die Stadtwerke Wülfrath hatten diese Analyse als zusätzliche Präventionsmaßnahme zu den vorgeschriebenen Kontrollen der Netze in Auftrag gegeben. „Wir prüfen mit einem besonderen Verfahren den Bewuchs über unseren Leitungen, um potenzielle Risiken frühzeitig erkennen und beseitigen zu können“, erklärt Andreas Päseler, Technischer Leiter der Stadtwerke Wülfrath. „Sicherheit hat oberste Priorität. Deshalb müssen diese drei Bäume jetzt leider auch weichen.“ Die Stadtwerke Wülfrath sind Vorreiter mit ihrem umfassenden Baum-Check in Deutschland; auch die dafür angewandte Methode ist wegweisend. Ihres Wissens nach lassen bisher kaum zehn Prozent der Netzbetreiber eine solche Analyse durchführen. „Dieser Zusatzaufwand ist gut angelegtes Geld. Denn dieser Check trägt zu der hohen Qualität und Sicherheit unserer Netze bei“, betont Andreas Päseler.

Parkschüler transportieren Wasser mit Schwämmen durchs Hallenbad

„300 Euro haben die Kinder erschwommen“, freut sich Monika Hartmann, Lehrerin der Parkschule. Bis zum 10. Februar veranstaltet die Parkschule eine Projektwoche, in denen die Themen Spielzeug, Schokolade und Wasser aufgegriffen werden. Die Stadtwerke Wülfrath unterstützen hierbei das Thema „Wasser“.

„Die Kinder lernen, dass Leitungswasser, welches, wie selbstverständlich, sauber aus der Leitung kommt, einen langen Transportweg hinter sich hat und werden sensibilisiert mit Trinkwasser sparsamer umzugehen“ sagt Dina Sulewski, Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit der Stadtwerke. Den Kindern wird vermittelt, wie das Grundwasser gewonnen und danach aufwendig zu Trinkwasser aufbereitet wird. Anschließend wird das Trinkwasser in einen Hochbehälter gepumpt und von dort, über das Rohrnetz, in die Haushalte verteilt.

Durchschnittlich verbraucht jeder Bundesbürger pro Tag 120 Liter Wasser, davon wird der Großteil für Körperpflege und Toilettenspülung verwendet. Gerade einmal fünf Liter werden für die Zubereitung von
Essen oder zum Trinken verwendet.

Um den Kindern zu verdeutlichen, wie viel 120 Liter Wasser sind, hatten die Stadtwerke Wülfrath den Schülern der Parkschule ein Angebot gemacht: „Sollten diese es schaffen, 120 Liter Wasser mit Schwämmen durch das Schwimmbecken der Wülfrather Wasserwelt zu transportieren, würden die Stadtwerke Wülfrath einen Betrag von 300 Euro an die Parkschule spenden“, so Julia Raab, Mitarbeiterin Marketing der Stadtwerke. Die Parkschule trat in fünf Teams an und erfüllte diese Aufgabe mit Bravour.

„Wir hoffen mit dem einwöchigen Schulprojekt, Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen zu übermitteln und freuen uns über die Abschlussberichte aller drei Projekte, die am Freitag im Zuge einer
Abschlusspräsentation vorgestellt werden“, so Monika Hartmann.

Unser neuer Tarif: Erdgas Garant18

Sichern Sie sich jetzt unseren neuen Erdgastarif Garant18 und profitieren Sie von stabilen Erdgaspreisen bis Ende 2018!

Noch bis zum 28.02.2017 erhalten Sie unseren Heimatbonus inklusive. Sie haben die Auswahl zwischen vier attraktiven Prämien!

Mehr erfahren Sie unter folgendem Link.

Kundenportal

Über unser Kundenportal können Sie Ihre Kunden- Daten aktualisieren, uns Zählerstände mitteilen, einen Wohnungswechsel mitteilen und vieles mehr...

Zum Kundenportal

Neander Energie GmbH

Die Neander Energie GmbH wurde 2012 von den drei Stadtwerken Wülfrath, Heiligenhaus und Erkrath gegründet.

Neukunden erhalten noch bis zum 28.02.2017 das NeanderHeimatpaket mit einem Gesamtwert von etwa 115,00 Euro.

Zur Neander Energie GmbH