Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Stadtwerke Wülfrath stärken Wirtschaft und Vereinsleben!

Konsequentes Handeln trägt Früchte: Das belegt die erste Standortbilanz der Stadtwerke Wülfrath.

Wie groß der Beitrag eines selbst verhältnismäßig kleinen Unternehmens für die Lebensqualität am Standort sein kann, belegt eindrücklich die Analyse des unabhängigen Beratungshauses Eckart & Partner GmbH. Demnach bleiben von jedem Euro, den Kunden an die Stadtwerke Wülfrath für Energie- und Wasserlieferungen zahlen, 63 Cent in Stadt und Region: in Form von Aufträgen an heimische Betriebe, Löhnen und Gehältern, Energiebezügen aus der Region sowie Steuern, Abgaben und Gewinnausschüttungen. „Wir konzentrieren unsere Unternehmensstrategie auf die Entwicklung unserer Heimatregion. Denn darin liegt nicht nur die Zukunft der Bürgerinnen und Bürger sowie der Kommune, sondern auch die unseres Unternehmens“, erklärt Arne Dorando, Geschäftsführer der Stadtwerke Wülfrath. Er fügt an: „Jetzt haben wir erstmals ermitteln lassen, welche Relevanz wir für die Region in Euro und Cent wirklich haben.“

Unter folgendem Link können Sie die Standortbilanz herunterladen: